· 

So war der Kulturausflug: Breakdance Schnupperworkshop

Für diesen Kulturausflug (Samstag, den 10. Juni) zum Tuned-Jugendprojekt konnten wir neue Teilnehmende gewinnen. In der Mehrzahl hatten sich Mädchen angemeldet. Die Trainerin Mina (B-Girl aus der Schmiede der Flying Steps) war über diese weibliche Mehrheit besonders erfreut, weil Breakdance – laut ihren Aussagen -  insbesondere in Berlin immer noch eine männlich dominierte Ausdrucksform und Sportart ist. Selbstverständlich waren auch die anwesenden Jungs in der Gruppe herzlichst willkommen.

Für theoretische Ausführungen war die Zeit zu knapp. Als Hintergrundinformation soll für diesen Bericht die folgende Info reichen: Breakdance kommt aus New York, genauer gesagt aus der Bronx. Dort wurde dieser Tanz ursprünglich auf der Straße getanzt, als Alternative zu Drogen und Gewalt.

Nachdem Alina, Mavis, Selin, Solveig, Anja, Stefanie, Mohammed und Mustafa sich kurz vorgestellt hatten, zeigte die Trainerin Mina den Teilnehmenden ein paar Basics. Begonnen wurde mit den sogenannten Toprocks. Das sind beim Breakdance die Schritte die man im Stand oben macht. Es folgten Downrocks, das sind Bewegungen, die am Boden gemacht werden. Alle Teilnehmenden hatten Gelegenheit die Schritte auszuprobieren. Mina ging zu jedem Einzelnen, um Rückmeldung, Hilfestellung und Tipps zu geben. Wer wollte konnte die gerade trainierten Schritte einzeln vortanzen.

Es folgten u.a. der Kopfstand und der Baby Freeze auf Matten. Das Ausprobieren der verschiedenen Tanzfiguren erforderte Ausdauer und Kraft aber alle Anwesenden waren mit Spaß begeistert bei der Sache. Am Ende wollten alle unbedingt, dass Mina ihnen noch was vortanzt. Ihr beeindruckender „Auftritt“ wurde mit Applaus belohnt.

Die Abschlussrunde mit einer Rückmeldung an die Trainerin viel durchweg positiv aus: „Mir hat es super gut gefallen.“ „Wenn noch mal so ein Kurs ist, komme ich wieder.“ (Anmerkung: Es ist ein weiterer Kurs für September geplant). „Ich hatte richtig Spaß und würde gerne öfter so tanzen.“ "Du warst nicht zu streng aber auch nicht so, dass ich Dich nicht ernst nehmen konnte. Also mir hat es gefallen."


Wir bedanken uns beim Tuned-Jugendprojekt und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen bei und mit Euch (Videokurs im  September (Familienworkshop mit Nico Hartung) und Breakdance Schnupperkurs 2 im September (Kulturausflug für Geschwister mit Mina).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0