· 

So war der inklusive Schnupper Yoga Workshop

Die Yogamatten haben gerade so ausgereicht für die unerwartet vielen Kinder, Jugendliche und Erwachsenen, die sich zum inklusiven und barrierefreien Yoga-Schnupperkurs in der IMKL Reihe "Entspannungstechniken aus aller Welt für Alle" angemeldet hatten. Angeleitet wurder der Workshop von der Yoga Lehrerin Katja Sandschneider. Es ist ihr ein Anliegen die Yoga Übungen individuell an die Bedürfnisse der Teilnehmenden anzupassen. Sie lebt selbst mit einem Handicap. Yoga hat sie für sich entdeckt als Möglickeit Schmerzen zu lindern und das Wohlbefinden zu steigern. Sie möchte andere Betroffene unterstützen, vergleichbare Erfahrungen zu machen. Der heutige Yoga Schnupper Kurs ist ein Anfang gewesen, bei dem alle Spaß hatten. Spielerisch hat Katja Sandschneider den Teilnehmenden verschiedene Yoga Figuren nahegebracht und ihnen dabei gezeigt, wie sie ihre Atmung kontrollieren und führen können. Besonders genossen haben alle - insbesondere aber Kinder und Eltern - die Partnerübungen bei denen sie zusammen gearbeitet haben. Es ist allen zunehmend gelungen, zu sich und zur Ruhe zur kommen. Dazu beigetragen haben auch Klangschalen, Klangspiele, Musik, Koordinationsübungen und eine geführte Traumreise.

Insgesamt ist der Yoga Schnupperkurs so gut angekommen, dass es im November 2018 eine Fortsetzung geben wird.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0