· 

Rap-Ferienworkshop * Glaube - Liebe - Hoffnung

In der vergangenen Woche hat Nico Hartung Deutschlands einziger Rap-Pädagogen® (Tuned-Jugendprojekt) im Rahmen der IMKL Kulturausflüge einen inklusiven Rap- Ferienworkshop für Jugendliche angeleitet. Glaube - Liebe - Hoffnung war der gewählte Themenkanon für die Entwicklung eines selbst entwickelten Rap-Songs. Glauben und lieben sind nach meinem Eindruck zugleich die handlungsleitenden Motive der pädagogisch-künstlerischen Arbeit des Rap-Pädagogen®. Von der ersten Minute an war - für ausnahmslos alle teilnehmenden Jugendlichen - spürbar mit Nico Hartung steht jemand vor ihnen, der fest entschlossen ist an jeden Einzelnen von ihnen zu glauben, 

der in ihren vermeidlichen Schwächen die Stärken erkennt und der seine Arbeit liebt. Der Dank der Jugendlichen war Begeisterung, Engagement, Durchhaltevermögen, Kreativität und Ehrgeiz, trotz der durchgängig hochsommerlichen Temperaturen von gefühlten 35 Grad. Nach einer kurzweiligen Einführung in die Geschichte des Hip-Hops sowie Reim- und Rhythmusübungen am ersten Workshoptag stand am zweiten Tag das Dichten eigener Songstrophen auf dem Programm. Zunächst aber war die Gruppe aufgefordert, sich gemeinsam für eine von mehreren vorproduzierten Melodien zu entscheiden. Der gewählte Beat lief im Hintergrund während die Jugendlichen nach passenden Texten und Reimen suchten. Die Textproduktion wurde von Nico durch einfühlsame Fragestellungen 

unterstützt. So haben alle ihre eigenen Worte gefunden und sie aufgeschrieben oder es zumindest versucht, auch diejenigen, von denen ich die Information hatte, dass sie nicht schreiben wollen oder können!!!!  Die Texte wurden am dritten Tag im Tonstudio aufgenommen. Alle haben ihre eigenen Text ins Mikro gerappt. Zur Aufnahme der Hook (Refrain)  hat sich dann die gesamte Gruppe im Studio versammelt.  „Schade, dass es schon vorbei ist“. Onnans Bemerkung in der Schlussrunde wird vom Rest der Gruppe  mit zustimmenden Gemurmel bestätigt. Nach einem dreitägigen Workshop in den Schulferien bei hochsommerlicher Hitze ist das ein Kompliment an Nico und eine Aufforderung an das IMKL- Projekt dieses   Angebot zu wiederholen. Wir tun unser Bestes. Versprochen! 

Anmerkung: Die Tonaufnahmen werden noch bearbeitet. Etwa Mitte oder Ende August erhalten alle Beteiligten eine CD mit ihrem eigenen Song „Strong like a Puma“. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0