So war der inklusive Familienworkshop: Theaterbesuch mit theaterpädagogischer Vorbereitung

Die letzte IMKL Veranstaltung vor der Sommerpause war der inklusive Familienworkshops „Theaterbesuch mit theaterpädagogischer Vorbereitung“ (16. Juli 2017). Dieses Mal war alles anders, als es bisher war (und in Zukunft wieder sein wird). Während sonst alle Familien immer gemeinsam etwas kreieren, konnten die Eltern sich - zumindest im ersten Teil der Veranstaltung - beim gemeinsamen Kaffee trinken entspannen, während die Kinder und Jugendlichen in einem anderen Raum spielerisch auf den...

mehr lesen

So war der inklusive Familienworkshop "Mandalas malen mit Gewürzen"

Das Wort „Mandala“ kommt aus dem Altindischen und bedeutet Kreis. Die Kreisform kommt bei allen Mandalas zum Tragen. Innerhalb dieser kreisförmigen Begrenzung können die Gestalterinnen und Gestalter ihrer Fantasie freien Lauf lassen und so ist es heute im inklusiven IMKL Familienworkshop „Mandalas malen mit Gewürzen“ auch gewesen. Der Workshop wurde angeleitet von der iranischstämmigen Künstlerin Shahla Aghapour. Als Materialien standen u. a. Paprikapulver, Kurkumapulver ,...

mehr lesen

So war der inklusive Familienworkshop "Schlaues Spielzeug selber machen"

Auf dem idyllischen und märchenhaften Gelände vom Naturschutzzentrum Ökowerk hat heute der inklusive Familienworkshop „Schlaues Spielzeug selber machen“ stattgefunden. Der Workshop gehört zu der inklusiven IMKL-Veranstaltungs-Reihe „Kreativität kennt keine Grenzen“. Der Titel ist Programm. Er bezieht sich ebenso auf die gewünschte Vielfalt in der Gruppe und das gemeinsame schöpferische Tun als auch auf die vielen kreativen Techniken, die wir bei den verschiedenen Veranstaltungen...

mehr lesen

Ehrenamtliche Freizeitpat*innen IMKL-Projekt (5) Alice

Die im IMKL-Projekt zu leistende Arbeit wäre ohne die Unterstützung der ehrenamtlichen Freizeitpat*innen kaum möglich. Wir freuen uns deshalb, dass Alice Rettig unser Team von Ehrenamtlichen seit einigen Wochen verstärkt. Ebenso wie mit unseren anderen engagierten Unterstützer*innen haben wir auch mit ihr ein Gespräch geführt, um sie auf diesem Blog vorzustellen.

mehr lesen

So war der inklusive Familienworkshop "Skulpturales Arbeiten mit Ton"

In der Reihe „Kreativität kennt keine Grenzen“ hat heute der inklusive Familienworkshop „Skulpturales Arbeiten mit Ton“ stattgefunden. Der Veranstaltungsort war die Kunstschule freiraum. Das Besondere an diesem - von Ulrike von Güttlingen - geleitetem - Atelier ist, dass die anleitenden Künstlerinnen sich dort auf die individuellen Bedürfnisse und künstlerischen Vorlieben der kleinen und großen kreativen Gäste einstellen. Bei unserem Workshop haben Ulrike und Sarah die Grundlagen...

mehr lesen

So war der Kulturausflug in den Radio- und Fernsehstudios vom rbb

Der Treffpunkt für den heutigen IMKL Kulturausflug war die S-Bahn-Station Messe Nord, von dort haben wir uns auf den Weg gemacht zum Fernsehzentrum RBB Berlin. In Empfang genommen wurden wir von Luna, die die Gruppe durch Fernsehstudios, Radiostudios, Maskenräume und das Treppenhaus führte. Wir haben u.a. erfahren, wie Nachrichtensendungen vorbereitet werden, was Sendepläne sind, wie ein Teleprompter funktioniert und wie viele Menschen es braucht, um mit den Nachrichten auf Sendung zu...

mehr lesen

So war der Kulturausflug: Breakdance Schnupperworkshop

Für diesen Kulturausflug (Samstag, den 10. Juni) zum Tuned-Jugendprojekt konnten wir neue Teilnehmende gewinnen. In der Mehrzahl hatten sich Mädchen angemeldet. Die Trainerin Mina (B-Girl aus der Schmiede der Flying Steps) war über diese weibliche Mehrheit besonders erfreut, weil Breakdance – laut ihren Aussagen - insbesondere in Berlin immer noch eine männlich dominierte Ausdrucksform und Sportart ist. Selbstverständlich waren auch die anwesenden Jungs in der Gruppe herzlichst...

mehr lesen

So waren die DJ Schnupperkurse (Kulturausflüge - Ferien-Special)

Das IMKL-Projekt hatte in den Pfingstferien für „Geschwisterkinder“ ein Ferien-Special im Programm. Jeweils Zweiergruppen konnten Kinder & Jugendliche an einem DJ-Schnupperkurs in der DJ Akademie teilnehmen, um ein erstes Feeling für das Deejaying zu bekommen. Mert, Sofiane, Matilde, Valentina, Onnan, Ayberk, Max und Fabio haben sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Die erfahrenen DJ´s Cihan (und David) haben sich jeweils auf die ganz unterschiedlichen Altersgruppen, die...

mehr lesen

So war die Veranstaltung: Bedeutung von Ramadan - Einblick in den Islam

In der IMKL-Veranstaltungsreihe "Feierabende – Feste einer Welt“ stand am Sonntag, den 28. Mai die Veranstaltung „Bedeutung von Ramadan – Einblick in den Islam“ auf dem Programm. Ursprünglich war geplant gewesen im Anschluss an den Moscheebesuch gemeinsam das Fastenbrechen zu begehen. In der Planung hatten wir nicht die Schulpflicht der Kinder berücksichtigt. Im Ramadan darf erst nach Sonnenuntergang (Sonntag, den 28.05 ca. 21.20 Uhr) gegessen werden. Es wäre insbesondere für...

mehr lesen

Ein Text von Sofiane Ritter (12 Jahre) über die Führung durch die Komische Oper

Hinter den Kulissen der Komischen Oper Berlin Eine Führung durch die Komische Oper Berlin am 13 Mai. Die Komische Oper wurde 1947 gegründet. An dem Tag wurde das Stück "Der Jahrmarkt von Sorotschinzy" von dem russischen Komponisten Mussorgsky am Abend gespielt. Der Theatersaal selbst ist schon 126 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz. Im Saal sind 1091 Sitzplätze vorhanden. Die Sitze sind samt rot mit einem Display für die Übersetzung der Stücke in die Sprachen: Deutsch, Französisch,...

mehr lesen