Veranstaltungsberichte  · 18. Februar 2018
"Jeder und jede von uns, macht zu jeder Zeit Rhythmus!“, sagt der Musiker Nathan am Ende des Trommel-Sing & Tanz Workshops, der heute im Rahmen der IMKL Veranstaltungsreihe „Kreativität kennt keine Grenzen“ in der Beat Etage stattgefunden hat. Nathan fordert die großen, kleinen und ganz kleinen Teilnehmer*innen auf eine Hand auf die Brust zu legen und dem eigenen Herzensrhythmus nachzuspüren. Anschließend legen sie die andere noch freie Hand auf den Rücken der Nachbarperson, um...
Veranstaltungsberichte  · 04. Februar 2018
Im Vorfeld vom Valetinstag hat heute in der IMKL Reihe „Feierabend am Nachmittag“ der inklusive Familien-workshop „Bedeutung vom Valentinstag & Vintage-Haarkranz-Workshop" im Showroom Flower & Art statt gefunden. Den kalten Außentemperaturen zum Trotz war die Veranstaltung gut besucht. Empfangen wurden wir von einem Duft, der an Frühling erinnerte , von der sehr herzlichen Floristin Elis Lambert und von leckeren Donuts (spendiert von Elis Lamberts Mann - ganz lieben Dank). Bevor...
Veranstaltungsberichte  · 27. Januar 2018
„WER BIN ICH & WAS MACHT MICH AUS?“ (Smart Movie – Portrait) war das Thema des Kulturausflugs, der uns am Samstag, den 27.01.2018 in die Kinemathek geführt hat. Empfangen wurden wir von der Filmexpertin Yalda Afsah. Zu Beginn erklärte sie die Möglichkeiten, die das Filmen mit Smartphone und Tablet bieten. Anschließend ging es um Inhalte. Die Jugendlichen waren besonders interessiert daran herauszufinden, was sich über filmische Portraits alles erzählen ließe und es entwickelte...
Veranstaltungsberichte  · 21. Januar 2018
Ein verrückter Tag im ver-rückten Haus. So lautete der Titel des inklusiven Workshops, den wir am Sonntag, den 21. Januar im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kreativität kennt keine Grenzen“ besucht haben. Der Tag fing schon verrückt an. Viele der angemeldeten Mütter, Väter, Kinder und Jugendlichen mussten wegen Fieber, Erkältung, Ohrenentzündung odere Unwohlsein kurzfristig absagen. Es hatten sich aber eine Vielzahl von Interessierten angemeldet, sodass wir immer noch eine Gruppe...
Veranstaltungsberichte  · 14. Januar 2018
Im Rahmen der Kulturausflüge für jugendliche Angehörige waren wir am Samstag, den 13. Januar im Anne Frank Zentrum Berlin. Eine Woche zuvor hatte am selben Ort bereits der inklusive Famileinworkshop „Ein Tagebuch für mich“ stattgefunden (Bericht HIER). Gestern stand der Workshop Spurensuche “MIT DEM GESTERN IM HEUTE ANKOMMEN" auf dem Programm. Die Gruppe hatte zu Beginn Gelegenheit eigene Fragen zur Person Anne Frank an ein Plaklat zu schreiben oder schreiben zu lassen.
Ich bin von dem IMKL-Projekt in seiner Wichtigkeit überzeugt. Ich finde es toll, dass Menschen mit und ohne Behinderung und von überall aus der Welt zusammenkommen, um gemeinsam kreativ zu sein und sich über Kultur oder Religion auszutauschen. Das IMKL-Projekt (von InterAktiv e.V.) ist für mich was Besonderes und ich bin froh dabei sein zu dürfen. (Vera Freier, 19 Jahre)
Veranstaltungsberichte  · 07. Januar 2018
Im Vorfeld zum Tag des Gedenkens an die Opfer vom Nationalsozialismus (27.01.) haben wir im Rahmen des IMKL Projekts heute die Ausstellung „Anne Frank. hier & heute“ im Anne Frank Zentrum besucht. Empfangen wurden wir von den beiden Referent*innen (Ilanga & David). Sie haben uns durch die Ausstellung geführt. Sie nutzten insbesondere Fotos, um allen Beteiligten Anne Frank und ihr Leben nahe zu bringen. In den Bildern haben sie gemeinsam mit den Besucher*innen u.a. nach Antworten...
Ein Stückchen idealer wäre die Welt für mich, wenn Fröhlichkeit, Anteilnahme und Rücksicht die Grundprinzipien wären, die den Umgang zwischen Menschen bestimmen. (Teresa Minn, 28 Jahre)
Veranstaltungsberichte  · 18. Dezember 2017
In der Reihe Feierabend am Nachmittag - Feste einer Welt hat am Sonntag, den 17.12.2017 die Veranstaltung "Die Bedeutung von Weihnachten in der christlichen Religion und überall auf der Welt" stattgefunden. Das Interesse war groß. Zu Gast war eine inklusive Gruppe bestehend aus siebzig Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Wir haben gemeinsam gesungen, Weihnachtsbäume geschmückt und uns in einem Quiz mit der Bedeutung von Weihnachten beschäftigt. Der Weihnachtsmann (Ozguhan) war auch da...
Veranstaltungsberichte  · 03. Dezember 2017
Der Kulturausflug für den 02. Dezember war als Überraschungsspecial angekündigt. Die teilnehmenden Jugendlichen - (deren Geschwister oder Eltern eine Behinderung oder chronische Erkrankung haben) - konnten Inhalt und Ort selber bestimmen. Die Wahl fiel auf den 3 D Film "Coco". Im Kino der Kulturbrauerei verbrachten wir einen vergnüglichen und gemütlichen voradventlichen Kinonachmittag mit allem, was dazugehört: Popcorn, Cola, Lachen & Weinen. Herzlichen Dank an alle, die da gewesen...

Mehr anzeigen