Das Projekt (IMKL)

Das Projekt INKLUSIVEs & multiKULTURelles (Familien)leben! (Träger InterAktiv e.V.) richtet sich mit seinen Angeboten an Familien mit Kindern mit und ohne Behinderungen sowie mit verschiedenen Herkunftsgeschichten. Getreu dem Motto „INKLUSIVE KULTUR leben“ sind bei unseren Veranstaltungen außerdem alle Menschen willkommen, die einer inklusiven Kultur der Vielfalt offen gegenüberstehen.  

 

In Zusammenarbeit mit Durchführungspartnern aus den Bereichen Kultur, Kunst, Religion, Bildung, Pädagogik und Migration werden folgende Veranstaltungsreihen angboten: „Kreativität kennt keine Grenzen“ und „Feierabend am Nachmittag – Feste einer Welt". Bei den unterschiedlichen Angeboten werden die Teilnehmenden zu gemeinsamen kreativen Tätigkeiten und zum interkulturellen bzw. interreligiösen Austausch animiert.  Gemeinsam gestalten wir immer wieder etwas Neues, wir beschäftigen uns mit kulturellen und religiösen Traditionen, wir tauschen uns aus, diskutieren und lernen voneinander. Zusammen schaffen wir einen Raum für Inklusion, Vielfalt, Respekt und Toleranz. 

 

Neue & zusätzliche Veranstaltungsreihe ab Januar 2018:  "Entspannungstechniken aus aller Welt für alle

 

Die Reihe "Kulturausflüge - Türen zur Kunst, Kultur & Kreativität" richtet sich an Kinder/Jugendliche, deren Geschwister oder Elteren eine Beeinträchtigung oder chronische Erkrankung haben. Genauere Infos dazu sind hier zu finden. 

 

Das Veranstaltungsprogramm für den Zeitraum Januar 2018 bis Juli 2018 ist derzeit in Vorbereitung. Die neuen Termine und Inhalte werden in Kürze auf dieser Seite bekannt gegeben.